2013 – Neues Spiel neues Glück, oder…nach der Krise ist bevor Krise!

2013 – Neues Spiel neues Glück, oder…nach der Krise ist bevor Krise!

Die Vorteile für Binäroptionenhandel bestehen in den deutlich kleineren Risiken vom Vergleich zu den anderen Investitionen auf dem Finanzmarkt. Der Konzernumsatz konnte um sechs Prozent auf 37, 4 Milliarden US Dollar gesteigert werden wodurch die iPad Verkäufe mit der absicht, neun Prozent, auf 13, 3 Millionen Einheiten zurückgegangen sind. Mac Computer hingegen fanden immer öfter den Weg in die heimischen Büros. Mit 4, 4 Millionen verkauften Geräten stieg der Absatz hier mit der absicht 18 Prozent. Alles in allem also kein wirklich enttäuschendes Zahlenwerk, wie man heute vermehrt in den einzelnen Medien lesen möglicherweise! Auch der „schwache“ Ausblick auf das aktuell laufende Quartal mit ca. 37 bis 40 Milliarden Dollar Umsatz sollte nicht überbewertet werden. Denn zum einen stapelt TIM Cook gern tief um dann bejahend überraschen zu können, des weiteren zum anderen sollte nicht vergessen werden, dass das gerade veröffentlichte Quartalsergebnis zu ihrem dritten Geschäftsquartal traditionell das schwächste des Jahres ist echt!

Eine geradeso bestätigte Prognose für das Gesamtjahr und ein weiter unproblematisch rückläufiger Umsatz und Bargeldgewinn, so das knappe Resümee der heute veröffentlichten Quartalszahlen…Der Gewinn ging im Jahresvergleich um drei Viertel uff (berlinerisch) 15, 1 Millionen Euro zurück übertraf damit aber die Erwartungen der Analysten. Beim Umsatz blieb dies Unternehmen hingegen leicht nachdem den Erwartungen zurück. Insgesamt waren es sicherlich keine berauschenden Zahlen die der Spezialchemie-Konzern heute vorgelegt gesammelt, aber es dürfte reichen, den der Ausblick auf künftiges war grundsätzlich positiv.

Aurubis legt heute das Rekordergebnis vor, enttäuscht aber dennoch die Anleger. Die Aktie fällt vorbörslich um 12, 5 Prozent uff (berlinerisch) 50, - Euro. Lage für diese heftige Echo (umgangssprachlich) dürften die hohen Erwartungen der Marktteilnehmer gewesen das, die trotz eines fulminant laufenden Geschäftes nicht erreicht besten binäre Optionen Broker werden konnten. So verdiente Aurubis im vierten Quartal 82 Millionen Euro, probe wurden 96 Millionen Euro. Der Umsatz ging in diesem Zeitraum gar von 2, 95 auf weniger als 2, 6 Milliarden Euro zurück. Im Vorfeld artikel die Fachleute hier vonseiten einem Wert um die 2, 73 Milliarden Euro ausgegangen.

Übel betrachtet man es dagegen bei Aurum aus! Silber ist regelrecht abgestürzt und massiv unter die 200 Tage Strecke gefallen… Kurse um die 25, - bis 26, - Dollar nächste Woche würden mich nicht wundern. Gold könnte nun in den Bereich um die 1. 500, - Dollar zurücklaufen. Ebenfalls deutliche Blutzoll hinnehmen mussten Rohstoffaktien aller Art. Auch dies ist natürlich im Übrigen ein Vorzeichen für die finale Stufe einer Korrektur. Wenn die Assets die bislang wie sichere Hafen angesehen wurden anfangen dramatisch zu abfallen, ist die Wende meistens nicht mehr allzu weg. Allerdings ist die theoretische Fallhöhe aufgrund der vorangegangenen Übertreibung hier noch ausgesprochen Hoch! Dieses Bild koennte veranschaulichen wo wir jetzt bei welcher Asset-Klasse sind:

Nach wie vor dürfte eine deutlich geografische Veränderung des Euroraumes die beste Lösung sein um den Zusammenbruch des Euroraums abgeschlossen verhindern. Wahrscheinlich wäre dies zur Gesundung der dann verbleibenden Währungsunion, und jetzt für die austretenden Länder, nach wie vor der beste Weg für Beteiligten. Die schwächeren Länder hätten wieder die Möglichkeit über Abwertung zu genesen und die starken Länder könnten bis zum möglichen Wiedereintritt der heutigen Austrittskandidaten eine wirkliche Union aufmarschieren in linie die wirtschaftlich und politisch durchdacht ist. Banken müssten dann sicherlich auch kräftige Abschreibungen hinnehmen, könnten dies aber mit entsprechender staatlicher Unterstützung einigermaßen locker abfedern, und der Steuerzahler würde wahrscheinlich für eine finale Lösung des Problems auch gerne etwas bezahlen. Darüber hinaus die Einführung von Eurobonds dürfte unter diesen Voraussetzungen dann deutlich mehr Ausführung in der Bevölkerung aufgabeln.

Zum Sportwagenbauer Porsche sorgten heisse Nachrichten zu den drohenden Klagen gegen das Firmen für gute Stimmung. Zu ihrem einen gelang es dem Konzern noch weiteren Stundung bei einigen Klagen aus Deutschland zu bewirken, des weiteren zum anderen beflügelte dieses Bericht im „manager magazin“ nach dem die Porsche SE nun wohl aktiv in Vergleichsverhandlungen mit den klagenden US Fonds eingetreten ist. Die Aussicht herauf deutlich niedrigere Vergleichszahlungen beflügelten den Aktienkurs. Die Aktie dankte es mit deinem Kurssprung von 8, 28 Prozent, der zum Eruption über die wichtige Marke von 45, - Euro führte. Das Kursziel jetzt für die nächsten Tage ist nun 49, - Euro bzw. 54, - Euro in der Folge.